mz

Zweitakt Tuning: Boost Bottle erklärt, berechnet und gebaut

Wer mit Zweitaktern zu tun hat, wird es kennen: “Schieberuckeln” im Teillastbereich. Ich persönlich kenne das noch von meiner MZ ETZ 250 und hatte mir deswegen seinerzeit Gedanken gemacht, wie diesem typischen Zweitakt-Phänomen beizukommen ist. Die Lösung: Eine Boost Bottle. Das klingt jetzt erstmal nach krassem Powertuning, aber lass dich von dem Begriff nicht verwirren. Mit einer Boost Bottle lässt sich lediglich die Gemischzusammensetzung optimieren und in bestimmten Drehzahlbereichen etwas mehr Drehmoment herauskitzeln. Aber bevor es an das recht komplexe Thema Boost Bottle Bau geht, stellt sich die Frage, warum Zweitakter überhaupt im Teillastbereich mit “Schieberuckeln” zu kämpfen haben?!

(mehr…)

Abgestempelt unter , , , , , ,
4 Leute haben was dazu gesagt und 9142 haben das bereits gelesen.

Ich will das weitergeben:

Tweet
Facebook
Share

Motorradfahren bei minus 21 Grad

Seit ich Motorrad fahre bin ich auch Winterfahrer. Da ich aber noch nicht so lange Motorradfahrer bin, kam ich noch nie in den “Genuss” eines echten Winters, denn die Temperaturen waren die letzten Jahre mit den Jetzigen absolut nicht vergleichbar. Vor einigen Tagen war es hier in Balve – 21° und leider musste ich feststellen, dass der Auspruch eines anderen Winterfahrers aus dem Enfield Forum zutrifft: Im Winter geht alles hinnig was angeschlagen ist. (mehr…)

Abgestempelt unter , , , , , ,
5 Leute haben was dazu gesagt und 1090 haben das bereits gelesen.

Ich will das weitergeben:

Tweet
Facebook
Share

Auspuff abdichten mal anders

Die Verbindung von Auspuff und Krümmer war bei meiner MZ ETZ 250 seit Anbeginn der Zeit undicht. Zudem rutschte der Auspuff auch immer ein Stück nach hinten und wollte regelmäßig mit einem beherzten Tritt wieder in die rechte Position gerückt werden. Da half auch das Anknallen der Schelle bis kurz vor ab nichts mehr, aber Not und Durst macht ja bekanntlich erfinderisch.

Veltins DoseAls leidenschaftlicher Biertrinker lasse ich mir also einfach eine Halbliter Dose Veltins schmecken, schneide danach Ober- und Unterseite der Dose mit einem Taschenmesser ab und trenne das übrig gebliebene runde Blech an einer Stelle auf. Danach schneide ich das Blech noch ein wenig in Form und lege es um den Auspuff, den ich dann durch die Schelle fummele und auf den Krümmer stecke. Schelle angeknallt, Schwarzmatt drauf und seit dem ist alles dicht und rutscht nicht mehr.

Und das Beste: Hat geschmeckt, kostete nur 20 Cent Dosenpfand und das obligatorische Garagenbier hat so einen echten Mehrwert.

Geht übrigens auch mit anderen Biersorten problemlos. Je nach Geschmack. 🙂

Abgestempelt unter , , , , ,
6 Leute haben was dazu gesagt und 4048 haben das bereits gelesen.

Ich will das weitergeben:

Tweet
Facebook
Share

Motorrad fremdstarten

Ich Döspaddel tapere vorgestern Abend aus der Firma auf den Parkplatz, stecke den Zündschlüssel in die MZ, drehe ihn herum und stelle fest, dass nichts geht. Habe beim Abstellen wohl einen zu weit gedreht und das Standlicht angelassen: Nun ist die Batterie leer. Das ist ziemlich doof, weil eine ETZ erstens ziemlich blöd anzuschieben ist (zu leicht), und zweitens ich mir nicht sicher bin, ob das überhaupt funktionieren würde, wenn die Batterie völlig entladen ist.

Also muss ich Wohl oder Übel fremde Hilfe in Anspruch nehmen und rufe meine Freundin an, die eine kalte halbe Stunde und zwei Zigaretten später mit ihrem alten Opel auf den Parkplatz rollt. Motorhaube auf, Starthilfekabel gezückt, das leider nicht wirklich für Motorradbatterien geeignet ist, weil die Klemmen nicht passen, aber einfach nur dranhalten und Kontakt herstellen geht auch – mit ein wenig Geschick. Sie hält an, spendet Energie, ich kicke im richten Moment und die ETZ läuft.

Auf dem Nachhauseweg dann an der Tankstelle dasselbe Spiel nochmal, inzwischen klappts richtig gut, aber daran gewöhnen möchte ich mich nicht, weswegen ich Zuhause die Batterie ausbaue und über Nacht ans Ladegerät hänge.

Am nächsten Morgen ist die Batterie wieder fit und weiter geht’s.

Wer sich also mal die Frage gestellt hat, ob ein Motorrad mit Hilfe eines Autos fremdgestartet werden kann: Jau, dat geit. Zumindest bei einem robusten Mopped wie der ETZ. Früher war eben doch nicht alles schlechter.

Abgestempelt unter , , , , ,
11 Leute haben was dazu gesagt und 2136 haben das bereits gelesen.

Ich will das weitergeben:

Tweet
Facebook
Share

Gabelinstandsetzung und Wartung

Auch die Gabel eines Motorrads unterliegt wie alle technische Komponenten dem Verschleiß. Wenn Probleme wie ständige Undichtdigkeit der Simmeringe, schlechtes Dämpf- oder Einfederverhalten, vielleicht sogar das Verklemmen oder Anschlagen der Gabel auftritt, dann ist eine Wartung, Überholung oder gar ein Austausch notwendig. Aber erstmal zum Grundprinzip der Federbeine einer stink normalen Teleskopgabel. (mehr…)

Abgestempelt unter , , , ,
3 Leute haben was dazu gesagt und 15972 haben das bereits gelesen.

Ich will das weitergeben:

Tweet
Facebook
Share