low budget sandstrahlen mit backpulver

Low-Budget Sandstrahlen mit Backpulver

Eine interessante Alternative zum Sandstrahlen habe ich heute im Netz gefunden. Alles was benötigt wird ist eine Druckluftpistole, ein Schlauch und Backpulver.

Geniale Idee und wie die Fotos zeigen ideal zum optischen Aufbessern von Aluminium Teilen.

Abgestempelt unter , , ,
4 Leute haben was dazu gesagt und 3899 haben das bereits gelesen.

Ich will das weitergeben:

Tweet
Facebook
Share

4 Antworten

  1. Ob das wohl funktioniert? Ich kann mir das eigentich nicht vorstellen… das muss doch eine Riesensauerei geben…

    [Antworten]

  2. Also ich denke das funktioniert sehr gut, wie die Bilder zeigen. Klar gibt das eine riesen Sauerei, aber es ist halt Backpulver, macht also nichts, wenn man es z.B. Draußen macht.

    [Antworten]

  3. Ich werde das auf jeden Fall mal ausprobieren und dann aus erster Hand berichten! Also… Gesetzt den Fall, dass ich ein Teil finde, was vergammelt genug ist. 🙂

    [Antworten]

  4. Nanno

    schrob am 07 Nov 2009 um 20:04

    Servus Marc,

    prinzipiell funktioniert Soda-Strahlen sehr gut, aber die 5 Euro für eine Untertopf-Pistole dürfte man sich auch noch leisten und wenn man einen alten großen Karton oder dgl nimmt, fängt man einen Teil des Sodas(Backpulver) auch wieder auf und kann es wiederverwenden.

    Grysze

    Greg

    [Antworten]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *




Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>



goldurn-poppy