lackierung

Langeweile im Urlaub, nieder mit allem Bunten, es lebe schwarzmatt!

Habe ich eigentlich schonmal erwähnt, dass ich bereits vor 5 Jahren die Idee hatte eine FZR 600 zu kaufen und diese schwarzmatt zu lackieren? Nun, dummerweise hatte ich gerade keine FZR 600 zur Hand, aber ich dachte, eine 1000er tut’s zur Not eigentlich auch. Drei Tage in der Garage und die Sache war gegessen.

FZR schwarzmatt

(Zum vergrößern bitte auf das Bild klicken)

Ich habe alle Teile gesäubert, entfettet, dann grundiert, zwei bis drei Schichten schwarzmatt und eine oder zwei Schichten seidenmatten Klarlack. Für eine Lackierung mit der Dose ist es echt gut geworden. Auch der Tank. Und schwarzmatt hat natürlich einen Riesen Vorteil… die Kratzer an der durchgerockten Verkleidung fallen fast gar nicht mehr auf.

Gut, natürlich ist sowas nicht Jedermanns Geschmack, aber sorry, ich stehe einfach nicht auf bunten Schnickschnack am Mopped.

Außerdem musste ich ja meinen Traum verwirklichen. 🙂

Abgestempelt unter , , ,
21 Leute haben was dazu gesagt und 758 haben das bereits gelesen.

Ich will das weitergeben:

Tweet
Facebook
Share

Alea iacta est, wir jauchen sie schwarz matt

Nachdem 300 Personen an der Abstimmung zur neuen Farbgebung der Ural teilgenommen haben, ist nun endlich ein signifikantes Ergebnis erreicht. 37 Prozent der Stimmen gehen an die Farbvariante “Ratstyle Black”, sprich: Schwarz matt ist die Haselnuss.

Meine Präferenz war eigentlich “Desert Deluxe”, aber so sei es denn, ich werde jetzt eine Woche Urlaub einreichen und mich in meine Garage verkriechen. Nachdem die Gabel der MZ wieder ganz ist, gehts dann an die Belackung der Ural. Also alle Teile abbauen, alten Lack runter, Rost entfernen, Spachteln, Grundieren, Lacken, Finish. Ein Haufen Arbeit, aber ich denke das Metall wird’s mir danken.

Die Farben bestelle ich übrigens beim Online Shop von LS Chemie, wo es Sprühdosen recht günstig zu kaufen gibt – ein Tipp von meinem Vater. Leider führen die keinen Klarlack in seidenmatt, den muss ich woanders bestellen. Aber Haftgrund und Jauche gibt’s da wirklich günstig.

Achja… Danke, dass so wenig für “Denim Blue” gestimmt haben, das fand ich nämlich selbst irgendwie ein bischen Scheiße.

Und: Ich dokumentiere die Lackierung natürlich.

Abgestempelt unter , ,
13 Leute haben was dazu gesagt und 206 haben das bereits gelesen.

Ich will das weitergeben:

Tweet
Facebook
Share

Du bestimmst, wie mein Motorrad lackiert wird [Update]

Ich möchte die Ural demnächst gerne umlackieren, doch leider kann ich mich nicht entscheiden, welche Farbe es werden soll. Also habe ich kurzerhand mein Grafikprogramm angeschmissen und das Gespann ein wenig mit Farbe überschüttet. Dabei herausgekommen sind 5 Vorschläge, die ich hiermit hochoffiziell zur Abstimmung stelle. Quasi “Abenteuer AutoMotorrad” im Internet, du entscheidest mit, was ich lackiere. Folgende Farbvarianten sind im Angebot… (weiterlesen …)

Abgestempelt unter , , , , ,
23 Leute haben was dazu gesagt und 1275 haben das bereits gelesen.

Ich will das weitergeben:

Tweet
Facebook
Share