du bestimmst wie mein motorrad lackiert wird

Du bestimmst, wie mein Motorrad lackiert wird [Update]

Ich möchte die Ural demnächst gerne umlackieren, doch leider kann ich mich nicht entscheiden, welche Farbe es werden soll. Also habe ich kurzerhand mein Grafikprogramm angeschmissen und das Gespann ein wenig mit Farbe überschüttet. Dabei herausgekommen sind 5 Vorschläge, die ich hiermit hochoffiziell zur Abstimmung stelle. Quasi “Abenteuer AutoMotorrad” im Internet, du entscheidest mit, was ich lackiere. Folgende Farbvarianten sind im Angebot…

(Die Beschreibungen bitte nicht so ernst nehmen, aber nur ein paar Bildchen wären öde gewesen!)

Ratstyle Black

Ratstyle Black

(zum Vergrößern bitte klicken)

Diese Farbvariation besticht durch ihre ausgeklügelte Einfachheit und bringt diverse Vorteile mit sich: Hoher Wiedererkennungswert, Putzen wird überflüssig und Schwarzmatt gibt’s in Dosenform in jedem Baumarkt. Zudem setzt der Fahrer des Gefährts mit dieser Farbe ein deutliches Zeichen: Äußerlichkeiten sind mir egal.


Classic Red

Classic Red

(zum Vergrößern bitte klicken)

Rot kann ja Jeder, aber ein dunkles klassisches Rot, das eher in Richtung Aubergine geht, verzückt dann doch mehr, erinnert es doch an die legendären Lackierungen diverser Ostfeilen. Zudem lenkt die Farbe von Roststellen ab, denn der Betrachter hält die Roststellen für lackierte Teile.


British Green

British Green

(zum Vergrößern bitte klicken)

Ein klassisches britisch without racing Grün, das die hauptsächlichen Einsatzgebiete der Ural hervorhebt, die Land- und Forstwirtschaft, sowie die granzjährige Bärenjagd. Auch wenn ich nie auf Tiere schießen würde, die Farbe gefällt mir trotzdem. Bären eher nicht so.


Denim Blue

Denim Blue

(zum Vergrößern bitte klicken)

Ein klassisches Blau der späten Sechziger, Zeugnis von ausgeprägter Leidenschaft zur Revolution und heimlicher Aufruf zum Ungehorsam gegenüber Graukitteln und anderen Anhängern der bürokratischen Kaste. Ein dezenter Hinweis auf die Philosphie: Bürokraten bekämpft man am besten, indem man ihre Vorschriften genau befolgt.


Desert Deluxe

Desert Deluxe

(zum Vergrößern bitte klicken)

Eine Farbe mit hervorragenden Tarneigenschaften in der Wüste und am Badestrand, zudem zeitlos schön und millionenfach bewährt, pflegeleicht, harmonisch. Ölflecken verbessern die Tarneigenschaften noch und müssen nicht abgewischt werden. Im Grunde Schwarzmatt, nur heller.


Nachdem wir das nun geklärt hätten, bitte ich darum, fleißig zur Tat zu schreiten und die folgende Abstimmung zu benutzen, um mir die Entscheidung abzunehmen, wie die Ural in Zukunft aussehen soll. Und ja wirklich, ich werde die Ural so lackieren, wie hier entschieden wird. Warum auch nicht? Farbe ist nicht so wichtig, Hauptsache die Kurbelwelle hält! 🙂


[poll id=”3″]


Danke für deine Anteilnahme!


[Update]

Die Würfel sind gefallen. Ich hatte zwar für Desert Deluxe gestimmt, aber so sei es… Jauchen wir sie schwarz matt.

Abgestempelt unter , , , , ,
23 Leute haben was dazu gesagt und 1263 haben das bereits gelesen.

Ich will das weitergeben:

Tweet
Facebook
Share

23 Antworten

  1. Frei nach Henri Ford: Von mir aus kann ein Motorrad jede Farbe haben. Hauptsache, sie ist schwarz…

    [Antworten]

  2. Wobei natürlich Mattschwarz aus der Dose den grossen Nachteil hat, dass es, wenn es mal eine gewisse Zeit der Witterung ausgesetzt wurde, so richtig beschissen aussieht. Es ähnelt dann ehr einem fleckigen mausgrau.

    [Antworten]

  3. Desert deluxe, falls de mal echt in Ural willst 😀

    [Antworten]

  4. @Alexander: Nicht wenn’s gut gemacht ist und mit Klarlack (seidenmatt) versiegelt ist. Ich wollt die Lackierung schon ordentlich machen, auch wenn’s nur ne Dosenlackierung wird.

    [Antworten]

  5. Also von den 5 Farben gefällt mir das Schwarz schon am besten, aber warum lackierst du sie nicht im matten olivgrün?

    [Antworten]

  6. Ah ok, dann bin ich ja beruhigt! 🙂

    Ratstyle Black und Baumarktsprühdose hört sich halt einfach nach “Farbe drauf – fertig” an. Aber mit mattem Klarlack ist das natürlich kein Thema mehr… Dann find ich das auch gut so! 😉

    [Antworten]

  7. @Marian: Ich mag olivgrün überhaupt nicht, finde ich persönlich eine ganz scheußliche Farbe.

    [Antworten]

  8. Definitiv Desert oder Rot. Schwarz hat ja jeder, das blau und das grün sehen komisch aus. Also am ehsten Desert – rot ist (m)eine persönliche Präferenz und daher “ehrenhalber” dabei.

    [Antworten]

  9. Mal was anderes. Wie lange läuft deine Aktion eigentlich?

    [Antworten]

  10. Hm, ich denke solange, bis ich Zeit zum lackieren habe. Muss mal schauen, ich wollt dieses Jahr noch eine Woche Urlaub nehmen, das würde sich ja ganz gut für eine solche Aktion anbieten.

    [Antworten]

  11. Achim

    schrob am 30 Sep 2008 um 09:20

    Wegen des höheren Wiedererkennungswertes müsste es eigentlich blau sein. (derzeit geringste Stimmenanzahl)

    Wobei ich gewettet hätte, dass es grün wird.

    [Antworten]

  12. Mit der Sprühdose??? Schade um das schöne Mopped!

    [Antworten]

  13. @Stevie: Sprühdose ist was für Könner! 😉

    (nein mal Ernst: Hab schonmal mit Dose ein Moped lackiert, ist richtig gut geworden, aber du musst gut vorarbeiten und dir auch eine Art Lackierkabine bauen, dann sind die Ergebnisse auch brauchbar.)

    Außerdem: Hey es ist ‘ne Ural, die muss einfach n bischen billig aussehen! 😉

    [Antworten]

  14. Gelb-silber!

    Nee, also wenn ich ‘ne Ural lackieren müsste, dann in ‘Desert Deluxe’!

    [Antworten]

  15. Desert Deluxe und auf die weiße Linierung würde ich persönlich verzichten. Schließlich ist die URAL ein derbes Nutzfahrzeug und kein Adel 😉

    [Antworten]

  16. Tati

    schrob am 01 Okt 2008 um 15:33

    Hey Marc, wenn ich ehrlich bin finde ich die Ural so wie sie ist echt am besten weil so sieht se authentischer aus.Aber wenn´s ne Lackierung sein soll dann bitte in Desert, das andere schwarz eben, nur n büschen watt heller. Aber die Hupe muss bleiben,die klingt so schööööön, auch wenn se schwarz ist, passt ja dann zum hellen schwarz ne? lol

    [Antworten]

  17. Tati

    schrob am 01 Okt 2008 um 15:41

    Ich nochmal, Liam hat sich für schwarz, Sean, Noah und Ryan für Desert entschieden soll ich dir noch mitteilen. Liebe Grüsse

    [Antworten]

  18. Hi Tati, werde ich mit einrechnen. Und ja, die “Sirene” ist witzig. 🙂

    @Mr. Café: Naja, Linierung finde ich schon hybsch, aber wird diskuteren gerade im Enfieldforum, ob man diese nicht auch mit reflektierendem Klebeband aufbringen könnte, wegen dem Sicherheitsaspekt. 😀

    [Antworten]

  19. Hmm… die “typische” Farbe wäre vermutlich schwarz oder desert – in rot gefällt sie mir aber besser 🙂

    [Antworten]

  20. Im Moment führt das Desert Deluxe. Die Farbe wäre übrigens “RAL 1002″, aber noch ist nichts entschieden, ich lasse die Abstimmung noch einige Zeit laufen, vielleicht wird das Ergebnis ja auch noch eindeutiger… ist noch alles drin. 🙂

    Wobei ich das Rot übrigens auch sehr stylisch finde – schade, dass es auf den dritten Platz gerutscht ist.

    [Antworten]

  21. Thom

    schrob am 08 Okt 2008 um 16:21

    Hallo,

    Matt Schwarz gefällt mir eigendlich ganz gut, aber jede Ratte, oder die, die eine sein möchte, ist Matt Schwarz.

    Ich habe für Rot gestimmt, da es mir gut gefällt und selten ist, nicht so wie Matt Schwarz und Desert.

    Thom

    [Antworten]

  22. Ich würde mich ja für British Racing Green entscheiden, vielleicht sogar eher noch etwas dunkler.

    Könnte allerdings auch daran liegen das ich eine englisches Motorrad fahre…

    [Antworten]

  23. sell0r

    schrob am 28 Okt 2008 um 14:56

    Ich hätte ja Desert Deluxe schön gefunden, so im Stiel der alten Indiana Jones Filme. Aber mit Schwarz macht man wohl auch nichts falsch.

    [Antworten]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *




Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>