bilder

Bildergalerie: Enfieldtreffen 2010 im Schwarzwald

Gestern Abend habe ich mal die Bilder durch’s Photoshop rattern lassen. Viel Spaß beim ansehen. Die Geschichten zu den Bildern folgen noch, ich werde am Wochenende in die Tasten hauen und übrigens auch den Bericht vom Odenwaldbollern endlich mal fertig stellen. Kann also sein, dass der noch vor dem Bericht vom Enfieldtreffen kommt.

Hier die Galerie:

(weiterlesen …)

Abgestempelt unter , , ,
Keiner hat was dazu gesagt und 564 haben das bereits gelesen.

Ich will das weitergeben:

Tweet
Facebook
Share

Kleiner optischer Vorgeschmack zu den Honda Pressetagen 2010

Da mein Bericht “Honda Pressetag 2010 – von CBR125 bis Goldwing” sicher noch bis morgen Abend in der Schreibe ist, hier vorab einige kleine optische Appetithäppchen. Viel Spaß beim linsen! Mein Lieblingsbild ist übrigens das, wo die CBR 600 RR ABS im Vordergrund und die CBR 1000 RR Fireblade im Hintergrund unscharf zu sehen ist. 🙂

Ich habe übrigens bewusst versucht keine schnöden Fotos von der Seite zu machen, weil mich das selbst immer irgendwie anödet. Zuerst habe ich einfach mal die meisten Typbezeichnungen als Nahaufnahme aufgenommen und dann auch möglichst immer einige Details fotografiert. Ich hoffe es ist gefällig, ich finde es so zumindest interessanter und lebendiger.

Abgestempelt unter , , ,
4 Leute haben was dazu gesagt und 115 haben das bereits gelesen.

Ich will das weitergeben:

Tweet
Facebook
Share

Helmkameratest: Oregon Scientific ATC 5000, Testvideo

Helmkameras liegen derzeit im Trend, auch ich hatte mich ja bereits vor einiger Zeit mit diesem Thema beschäftigt. Die Kollegen von Mopeten.TV haben dem Thema sogar eine eigene sehr informative Sendung gewidmet, zu der ich mit diesem Beitrag noch etwas beisteuern will: Ich habe mir eine Oregon Scientific Action Cam ATC 5000 gekauft, das Topmodel der ATC Serie. Am Wochenende vor meinem Urlaub habe ich sie zum ersten Mal getestet. (weiterlesen …)

Abgestempelt unter , , , , , ,
28 Leute haben was dazu gesagt und 8860 haben das bereits gelesen.

Ich will das weitergeben:

Tweet
Facebook
Share

Das Royal Enfield Deutschlandtreffen 2008

Ich komme viel später los als ich geplant hatte. Zehn Uhr sollte es losgehen, jetzt ist es halb zwei. Gut, es sind nur 300 Kilometer bis nach Weiskirchen im Hunsrück, aber fünf bis sechs Stunden werde ich sicherlich unterwegs sein. Ich stelle noch schnell die Zündung auf 0,75 mm vor OT ein, das ist besser für die lange Strecke. Dann ist es Zeit loszufahren, also setze ich den Helm auf, streife die Handschuhe über und quetsche mich auf die schwer beladene Enfield. Mit dem ersten Kick erwacht sie gegen die Betonwände der Garage brüllend und ich fahre los. Immer ein fast magischer Moment. (weiterlesen …)

Abgestempelt unter , , , , , , , , , , ,
3 Leute haben was dazu gesagt und 1505 haben das bereits gelesen.

Ich will das weitergeben:

Tweet
Facebook
Share

Video: Meine Motorradsaison 2008

Tja, das war sie, meine Motorradsaison 2008, nun kommt bald der harte Winter, ich friere jetzt schon. Als kleinen Abschluss, habe ich alle Bilder, die ich dieses Jahr gemacht habe zu einem dreiminütigen Schnelldurchlauf zusammengefügt. Bitte mit Ton hören, sonst wirkt es nicht. Ich wünsche angenehme Unterhaltung.

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Musik: “Spacecake”, PurePipe

Ich muss sagen, dass mir diese Saison sehr gut getan hat, nach dem ganzen Stress mit meiner zukünftigen Exfrau im Frühjahr. Ich war insgesamt auf 7 Treffen, die allesamt schön waren und es tat gut, nette Leute kennenzulernen und Neues zu erleben. Eine neue Erfahrung war auch, dass ich diesmal alleine auf 6 Treffen gefahren bin, ohne Jemanden, den ich kannte – was ich sehr empfehlen kann, denn so wirst du gezwungen auf die Menschen zuzugehen. Fand ich jedenfalls eine schöne Erfahrung, hat mich insgesamt zu einem besseren Menschen gemacht.

In den letzten 6 Monaten bin ich knapp über 15.000 Kilometer gefahren, mit der Yamaha ca. 10.000 und mit der Enfield etwas mehr als 5.500 Kilometer. Bei der Yamaha XJ 650 gab’s keinerlei Probleme, bei der Enfield ist mir beim Kilometerstand von 18.000 irgendwas im Motor kaputt gegangen, was es ist weiß ich noch nicht, wird sich aber bald zeigen. Die MZ stand nach dem letzten Winter ohne TÜV in der Garage, wird aber gerade wieder frisch gemacht.

Schönstes Treffen war das Gespanntreffen in Neuerkerode, weil das etwas völlig Neues war. Einerseits kannte ich dort wirklich Niemanden, andererseits das Fahren mit behinderten Menschen. Aus diesem Treffen konnte ich wirklich sehr viel positives ziehen und es hat mir noch lange im Kopf nachgeklungen. Herausragend war aber auch die Tour mit Mopeten.TV durch die Eifel und an die Mosel. Die restlichen Treffen, wie das XJ Forentreffen, die verschiedenen Enfieldtreffen und das Dieselmotorradtreffen in Hamm, will ich aber dadurch keinesfalls schlechtreden, im Gegenteil, diese Treffen waren wie immer wunderschön und es freut mich, dass ich einige Menschen noch besser kennengelernt habe.

Jetzt bin ich dann erstmal in der Garage, die MZ für den TÜV vorbereiten, damit ich ein ordentliches Winterfahrzeug habe. Obwohl… ich schaue da gerade an einer 650er Ural mit Beiwagen, aber ist noch nichts in trockenen Tüchern. Erstmal ansehen den Hobel, gefällt mir aber ganz gut. Nächsten Montag fahr ich wohl hin.

Also Daumen drücken, damit ich mir nächstes Jahr keine FZR 1000 kaufen muss! 😉


PS: Die noch ausstehenden Berichte zum Enfieldtreffen in Weiskirchen und Verden, sowie den Bericht zum Dieselmotorradtreffen in Hamm reiche ich noch nach. Die Zeit ist im Moment leider etwas knapp bemessen. Das Video gibt’s übrigens auch bei YouTube.

Abgestempelt unter , , , ,
8 Leute haben was dazu gesagt und 124 haben das bereits gelesen.

Ich will das weitergeben:

Tweet
Facebook
Share